Wappen Der Holtsee

Holtsee

Kreis Rendsburg-Eckernförde

Coronavirus

Informationen, Verfügungen, Vorordnungen und Erlasse finden Sie auf den folgenden Internetseiten:

Holtsee hilft!

Hilfe und Unterstützung erhalten sie über:

  • 04357 1052
  • 0175 371 20 51
Nächste Termine
Montag, 20. September

Mobile Pflegeberatung 9 bis 11 Uhr Alte Schule

Fotoclub 19 Uhr Alte Schule

Dienstag, 21. September

Sprechstunde des Bürgermeisters 17:30 bis 18:30 Uhr Alte Schule

Donnerstag, 23. September

Gedächtnistraining für Senioren 10 Uhr Alte Schule

Staudenbörse 15 bis 17 Uhr Alte Schule

Freitag, 24. September

Bücherbus gem. Fahrplan

Sonntag, 26. September

Bundestagswahl 8 bis 18 Uhr Schule

Dorfflohmarkt 10 bis 15 Uhr Gemeindegebiet

Montag, 27. September

Gedächtnistraining 10 Uhr Alte Schule

Gemeindevertretersitzung 19:30 Uhr Sportlerheim (Tagesordnung)

Nähtreff 19:30 Uhr Alte Schule

Dienstag, 28. September

Sprechstunde des Bürgermeisters 17:30 bis 18:30 Uhr Alte Schule

Amtsausschuss 19 Uhr Haby-Krog (Tagesordnung)

Bingo des DRK-Ortsvereins

Herbstkränze binden 19:30 Uhr Alte Schule

Donnerstag, 30. September

Ausschuss für Bildung und Jugend 19:30 Uhr Dorfgemeinschaftsraum (Tagesordnung)

Sonntag, 3. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Dienstag, 5. Oktober

Sprechstunde des Bürgermeisters 17:30 bis 18:30 Uhr Alte Schule

Mittwoch, 6. Oktober

DRK-Nachmittag Seniorenkino Rendsburg 15 Uhr

Dienstag, 12. Oktober

Sprechstunde des Bürgermeisters 17:30 bis 18:30 Uhr Alte Schule

Donnerstag, 14. Oktober

DRK-Nachmittag 15 Uhr Alte Schule

Montag, 18. Oktober

Mobile Pflegeberatung 9 bis 11 Uhr Alte Schule

Dienstag, 19. Oktober

Sprechstunde des Bürgermeisters 17:30 bis 18:30 Uhr Alte Schule

Freitag, 22. Oktober

Bücherbus gem. Fahrplan

Jahreshauptversammlung des SV Holtsee 20 Uhr Sportlerheim

Sonnabend, 23. Oktober

Herbstaktion im Kindergarten 10 Uhr Kindergarten

Dienstag, 26. Oktober

Sprechstunde des Bürgermeisters 17:30 bis 18:30 Uhr Alte Schule

Sonntag, 31. Oktober

Ende der Sommerzeit 3 Uhr

Plakat für den Kinder- und Jugendtreff
Neuigkeiten
Staudenbörse auf 23. September vorgezogen

Die für den 24. September geplante Staudenbörse wird vorgezogen auf

Donnerstag, den 23. September
von 15 bis 17 Uhr vor der alten Schule.

Bringen Sie Stauden zum Tauschen mit oder kommen Sie und suchen sich von den angebotenen Pflanzen welche für Ihren Garten aus. Silke Neitzel hat schon viele Pflanzen eingetopft und bringt sie zum Abgeben mit. Bei Kaffee und Kuchen (gegen Spende) können Tipps ausgetauscht werden.

Ausschuss für Bildung und Jugend am 30. September

Um 19:30 Uhr tagt der Ausschuss für Bildung und Jugend im Dorfgemeinschaftsraum. (Tagesordnung)

Amtsausschuss am 28. September

Um 19 Uhr tagt der Amtsausschuss des Amtes Hüttener Berge im Haby-Krog. (Tagesordnung)

Dorfflohmarkt am 26. September

Am 26. September soll in Holtsee ein Dorfflohmarkt veranstaltet werden. Jeder darf auf seinem Grundstück Dinge zum Kauf anbieten.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 12. September bei:

  • Anja Hinz – 0152 08641866
  • Katrin Neuhoff – 0152 58711592
  • Birte Lindner – 0713 69799065 oder 04357 3349981

Genauere Infos / Bestimmungen werden dann noch bekannt gegeben.
Es wird natürlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen stattfinden.

Die Organisatorinnen freuen sich über eine rege Teilnahme.

Mobile Pflegeberatung

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Gemeinde Holtsee hat das Angebot des Kreises Rendsburg-Eckernförde zur Errichtung eines mobilen Pflegestützpunktes in den Räumen der „Alten Schule“ (Dorfstraße 12) angenommen.

Künftig wird an jedem 3. Montag eine Monats jeweils in der Zeit von 9 bis 11 Uhr eine Sprechstunde abgehalten. Sie können sich in dieser Sprechstunde über nahezu alle Fragen im Hinblick auf Pflegeleistungen, Pflegeformen und unterstützende Angebote im Pflegefall informieren und ggf. Hilfestellung erhalten.

Die erste Sprechstunde wird am

Montag, den 20. September 2021,
in der Zeit von 9 bis 11 Uhr

in den Räumen der „Alten Schule“ (Dorfstraße 12) abgehalten werden. Eine Terminabsprache ist nicht notwendig.

Bei Fragen oder falls Terminabsprachen erwünscht sind, steht Ihnen Frau Schmidt-Rahlf unter der Telefonnummer 04331 202‑1245 zur Verfügung.

Ihr/Euer Bürgermeister
Jens-Peter Frank

Save the Date – 750 Jahre Holtsee vom 13. bis 20. August 2022

Nur noch ein Jahr bis zur 750-Jahrfeier Holtsee. Im Zeitraum Sonnabend, 13. August 2022 bis Sonnabend, 20. August 2022 findet unsere Jubiläumsfeier statt. Sie beginnt mit einem Festumzug am 13.08. nächsten Jahres und endet mit einem Zeltfest am 20.08. Dazwischen finden täglich durch unsere Vereine und Verbände organisierte Veranstaltungen statt.

Save the Date: 13.08.2022 bis 20.08.2022! Einfach schon jetzt diesen Zeitraum vormerken, freihalten und mitfeiern.

Genauere Programminfos werden demnächst bereitgestellt. Auch weitere Ideen und Unterstützer sind willkommen:

Bekanntmachung

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Gemeinde Holtsee unterhält ein zentrales Entwässerungssystem für die Entsorgung des Oberflächenwassers. Darin wird das Niederschlagswasser der daran angeschlossenen privaten wie auch der öffentlichen Hausgrundstücke, Park- und Straßenflächen sowie der sonstigen Flächen aufgenommen und kontrolliert abgeleitet. Zu den Entwässerungssystemen gehören Regenwasserkanäle mit den erforderlichen Schächten sowie Regenrückhalte- und Reinigungsbecken. Für die Errichtung und Unterhaltung dieser Einrichtungen erhebt die Gemeinde auf der Grundlage ihrer Satzung entsprechende Gebühren.

Das zentrale Entwässerungssystem der Gemeinde endet jeweils an den Übergabestellen, an denen das gesammelte Niederschlagswasser aus den gemeindlichen Systemen in ein natürliches Fließgewässer oder eine sonstige Anlage (z. B. Rohrleitung) übergeben wird. Die Unterhaltung dieser Fließgewässer oder sonstigen Anlagen obliegt dann den Wasser- und Bodenverbänden, die ihrerseits für die Unterhaltung der Gewässer Beiträge erheben.

Karte Wasser-und Bodenverband Wittensee-Exbek - Ortslage Holtsee

Der Wasser- und Bodenverband Wittensee-Exbek kommt seinen Unterhaltungspflichten nach den Vorgaben des Landeswassergesetzes nach. Alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken im Verbandsgebiet (siehe Karte) sind Mitglied im Wasser- und Bodenverband. Bislang hat die Gemeinde den Beitrag – wenn auch nicht in der Höhe, die dem Wasser- und Bodenverband zusteht – für die Grundstücke im Innenbereich mit befreiender Wirkung für die Eigentümerinnen und Eigentümer als freiwillige Leistung im Rahmen einer (pseudo)-korporativen Mitgliedschaft übernommen. Die Eigentümerinnen und Eigentümer der Grundstücke außerhalb der geschlossenen Ortslage wurden direkt durch den Verband veranlagt. Das bedeutet hinsichtlich der Beitragslast eine Ungleichbehandlung der im Innenbereich und im Außenbereich liegenden Grundstücke.

Da es erhebliche Zweifel an der Satzungskonformität der bisher praktizierten korporativen Mitgliedschaft gibt, soll diese Ungleichbehandlung auf Betreiben des Wasser- und Bodenverbandes Wittensee-Exbek mit Wirkung vom 01.01.2022 beendet werden.

Ab dem 01.01.2022 werden auch die Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken in dem farblich gekennzeichneten Innenbereich direkt durch den Verband veranlagt.

Die Gemeindevertretung Holtsee hat der Beendigung der korporativen Mitgliedschaft in der Sitzung am 28.06.2021 bereits zugestimmt.

Mit freundlichen Grüßen
Jens-Peter Frank
Bürgermeister

Die Toilette ist kein Abfalleimer

Sehr geehrte Holtseerinnen, sehr geeehrte Holtseer,

es gibt immer noch Menschen, die aus reiner Bequemlichkeit ihren flüssigen und feuchten Müll in den Abfluss werfen. Diese Menschen wissen jedoch nicht, was sie den Abflussrohren und damit dem gesamten Abwassersystem antun. Schließlich ist die Toilette kein Mülleimer.

Unbedarft landen Essensreste, Hygieneartikel, Haushaltschemikalien, Feuchttücher oder gar Katzenstreu im Abflussrohr der Toilette oder dem Spülbecken. Beim Betrieb der Abwasseranlagen bereitet ein solches Verhalten immense Probleme. Das betrifft vor allem die Entsorgung von Feuchttüchern.

Feuchttücher bilden auf dem Weg in die Kläranlage feste, zopfartige Verbindungen, schlingen sich um die Pumpenräder, die heiß laufen und am Ende ausfallen. Dann kann das Abwasser nicht mehr abfließen.

Die Abwasserpumpwerke wieder in Gang zu setzen, kostet Zeit – und am Ende Ihr Geld. Die Kosten zahlen Sie mit höheren Abwassergebühren.

Dinge, die nicht in die Toilette gehören

Insbesondere Feuchttücher, Binden, Windeln, Kondome, Kosmetik-Pads, Einmalwaschlappen oder Wattestäbchen gehören in den Hausmüll und nicht in die Toilette.

Jens-Peter Frank
Bürgermeister

Trinkwasseruntersuchung

Der Prüfbericht über die Trinkwasser­untersuchung vom 2. Juli liegt vor.

Protokoll der Sitzung der Gemeindevertretung vom 28. Juni

Das Protokoll der Gemeindevertretersitzung vom 28. Juni ist veröffentlicht und kann im Ratsinformationssystem eingesehen werden: Sitzungsunterlagen

Protokoll der Sitzung der Schul­verbands­versammlung vom 15. Juni

Das Protokoll der Sitzung der Schulverbandsversammlung vom 15. Juni ist veröffentlicht und kann im Ratsinformationssystem eingesehen werden: Sitzungsunterlagen

Protokoll der Sitzung des Amtsausschusses vom 14. Juni

Das Protokoll der Amtsausschusssitzung vom 14. Juni ist veröffentlicht und kann im Ratsinformationssystem eingesehen werden: Sitzungsunterlagen

Individueller Büchertausch

Wer sich Bücher aus der Alten Schule holen oder auch tauschen möchte, kann sich bei Ulrike Trimpler (Tel. 1090) oder Ulrike Reuter (Tel. 342) melden. Wir vereinbaren einen Termin und derjenige kann dann ganz in Ruhe allein Bücher aussuchen und mitnehmen. Es dürfen auch Bücher, Hörbücher, Puzzles gebracht werden.

Protokoll der Sitzung des Breitbandzweckverbandes vom 4. November

Das Protokoll der Sitzung der Breit­band­zweck­verbands­versammlung vom 4. November ist veröffentlicht:

CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict
nach oben